Konzept

Theaterspielen gibt jungen Menschen die Chance, ihre Persönlichkeit umfassend zu entdecken, selbständig zu stärken und ganzheitlich zu entfalten. Das Theater birgt somit vielfältige Bildungs­potentiale, die im alltäglichen, von Leistungsdruck bestimmten Schulbetrieb häufig zu kurz kommen.

Aus dieser Überzeugung heraus wurde im Jahr 2012 die Junge Theaterakademie Offenburg mit Standort am Grimmelshausen-Gymnasium gegründet. Ihr Ziel ist die Förderung des Theaterspielens mit Kindern und Jugendlichen sowie die Vernetzung der Offenburger Schulen und Kulturpartner in gemeinsamen Theaterprojekten.

Die Junge Theaterakademie setzt in ihren Theaterprojekten programmatisch zwei Schwerpunkte: Schultheater und generationsübergreifendes Theater.

Zu den Angeboten den Jungen Theaterakademie gehören:

  • Theaterprojekte in Kooperation mit Schul- und Kulturpartnern
  • Mitveranstalter der Offenburger Schultheatertage
  • Lehrerfortbildungen
  • Theaterbesuche (in Zusammenarbeit mit dem Straßburger Theater Le Maillon)
  • Workshops

Träger der Jungen Theaterakademie sind die Stadt Offenburg, das Grimmelshausen-Gymnasium und die Volkshochschule Offenburg e.V.

LOGO_Junge-Theater-Akademie-Offenburg

Weiter zur Seite: Team

Zurück zur Seite: Junge Theaterakademie Offenburg